Stiftung der Familie Siemens

Die Familienstiftung der Familie Siemens wurde bereits 1873 gegründet. Zweck der Stiftung ist die Erhaltung der Familientradition, Gewährung von Ausbildungsunterstützungen für Mitglieder der Familie, Erhaltung des Siemenshauses in Goslar, Pflege und Ausbau des Familienarchivs.

Bereits am 27. Juni 1873 traf sich die Familie mit 56 Mitgliedern zur ersten Familienversammlung auf dem Burgberg bei Bad Harzburg. Bis heute trifft sich die Familie gemäß dieser Tradition und dem Zweck der immer noch existierenden Stiftung im Abstand von 3 Jahren im Siemenshaus Goslar.


Stiftungsurkunde

Unterzeichner der Stiftungsurkunde

Leo Siemens
Prem.-Leutnant

C. William Siemens
D. C. L.  F. R. S.
(Doctor of Civil Law, Oxford)
(Fellow of the Royal Society)

Louis Siemens